Wenn es kalt und windig wird, fangen viele Nasen an zu laufen, der Hals kratzt und so weiter.

Mit einer einfachen Jin Shin Jyutsu-Übung können Sie Ihre Abwehrkräfte vorbeugend stärken und, sollte es Sie doch erwischen, eine Erkältung schnell auskurieren.

Legen Sie dazu Ihre rechte Hand auf die linke Schulter, so dass Ihr Ellenbogen auf Ihrem Brustbein liegt. Entspannen Sie beide Arme.

Formen Sie nun mit Daumen und Zeigefinger Ihrer linken Hand einen Ring bei dem sich die Fingerspitzen berühren, wie wenn Sie signalisieren wollten, dass das Essen vorzüglich schmeckt.

Halten Sie diesen Fingerring mindestens 3 Minuten, bevor Sie zum nächsten Finger übergehen und mit Daumen und Mittelfinger einen Ring bilden.

So gehen Sie durch alle Finger Ihrer linken Hand.

Wenn Sie bereits erste Anzeichen einer Erkältung in sich spüren, wiederholen Sie die Übung auf der anderen Seite (linke Hand auf die rechte Schulter und mit der rechten Hand Fingerringe bilden).

Und wenn eine Erkältung Sie bereits fest im Griff hat können Sie auch zweimal täglich beide Seiten machen, aber nicht häufiger als in einem 12-Stunden-Rhythmus.

Wenn Sie Fragen zu der Ausführung der Griffe oder der Wirkung haben, erreichen Sie mich unter ed.nleok-nemeortslieh@ofni

Der Anti-Erkältungs-Griff
Markiert in:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.