Kennen Sie das Suppenkoma, wenn man nach dem Mittagessen lieber schlafen als arbeiten will?

Gerade an grauen Herbsttagen haben wir oft nicht den Schwung, den wir für unsere Arbeit brauchen oder uns für unsere Freizeit wünschen.

Es gibt einen Jin Shin Jyutsu Griff, der Sie belebt, wie wenn an einem grauen Tag die Sonne hervor kommt.

Legen Sie dafür die linke Hand auf Ihr Brustbein und die rechte auf Ihr Steißbein. Wenn es Ihnen angenehmer ist, können Sie die rechte Hand auch umdrehen, so dass Ihr Handrücken am Steißbein liegt.

Dieser Griff putscht Sie nicht auf, wie Kaffee, sondern entläd Sie. Denn wenn Sie neue Energie brauchen, brauchen Sie entsprechend Platz. Erst müssen Sie ausatmen, damit Sie wieder frische Luft einatmen können. Wenn Sie nicht genug ausatmen, hängt immer noch Luft in der Lunge und es ist weniger Platz für frischen Sauerstoff. Bei einem Asthma-Anfall kann man diesen Mechanismus sehen: der Betroffene hat das Gefühl keine Luft mehr zu bekommen und japst nach frischer Luft, er kann aber nicht einatmen, weil seine Lunge voll ist. Bei kleinen Anfällen hilft daher das bewusste langsame Ausatmen. So funktioniert auch dieser Griff. Sie lassen alles vergangene los und können neu auftanken.

Wenn Sie diesen Griff 5 bis 10 Minuten halten fühlen Sie sich erfrischt, wie nach einem erholsamen Mittagsschläfchen und können mit neuer Energie in den Nachmittag starten. Den Start können Sie noch dadurch unterstützen dass Sie sich für weitere 5 bis 10 Minuten auf Ihre Handflächen setzen, das regt den Kreislauf an.

Ein weiterer Vorteil dieses Griffs: wie schon der Hauptzentralstrom bringt Sie der Griff zu Ihrer Mitte. Das hilft Entscheidungen zu treffen, authentisch zu kommunizieren und Ihre Leidenschaft für Ihre Arbeit wieder anzufachen.

Sie können den Griff auch abends zum Einschlafen verwenden oder wenn Sie eine unruhige Nacht abschließen wollen, bevor Sie in den Tag starten. Er ist eine gute Erholungsmöglichkeit bei längeren Ausflügen und bringt Sie beim Wandern oder Fahrrad-Fahren zurück zu Ihrem Tempo.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein erholsames Herbstwochenende, das Sie für die nächste Woche stärkt.

Neue Energie
Markiert in:                     

Ein Kommentar zu „Neue Energie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading...