Zwei Projekte, die den Sommer begleiten.

Zum Glück kann Jin Shin Jyutsu helfen!

Beim Insektenstich soll das Gift wieder heraus und die Schwellung sinken.Deshalb legen wir die linke Hand zuerst über den Stich und zur Unterstützung die rechte darüber.

Warum in dieser Reihenfolge? Die linke Hand zieht raus. Hilft also auch bei Splittern, Dornen usw.

Wenn wir uns verletzt haben, also das Blut stillen und die Wunde schließen wollen, legen wir zuerst die rechte Hand darauf und die linke zur Unterstützung darüber. Die rechte Hand schließt.

Und nun zum Sonnenbrand

Wir legen beide Hände neben einander – am besten mit Abstand zur Haut – über die verbrannte Stelle. Wenn der ganze Körper betroffen ist halten wir uns am besten die Waden. Das beruhigt die Haut und zieht die Hitze aus dem Körper.

Was ist denn mit dem Sonnenbaden, dem höchsten Genuss des Sommers?

Wie mache ich es richtig und unterstütze optimal meine Gesundheit?

Wir haben alle total verinnerlicht, dass wir uns mit Sonnencreme vor der Sonne „schützen“ müssen. Dabei ist verlorengegangen, wie wichtig das Sonnenlicht für unsere Gesundheit ist.

Eine Kollegin von mir hat schon 2016 einen interessanten Artikel zu diesem Thema geschrieben. Ich finde ihn so aufschlußreich, dass ich in hier teilen möchte. Es lohnt sich, sich die Zeit zum Lesen zunehmen. Vernünftiges Sonnenbad ist der beste Schutz für unsere Gesundheit. Damit spreche ich aus eigener Erfahrung. Seit Jahren genieße ich die Sonne in der Form, wie von Kerstin Carbow beschrieben.

Viel Spaß beim Lesen und Sonnenbaden!

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung: 01573 – 1729191

Sonnenbaden und Insektenstiche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.