Wasche dein Herz mit Lachen – das ist ein Name des SES 15.

Heute Morgen im Bett überwältigte mich mal wieder das Gedanken-Karussell. Obwohl ich mir schon die Kombination Leber/Niere/Milz geströmt hatte, hörte es nicht auf. Zum Aufstehen war es noch zu dunkel und kalt. Also wendete ich einen meiner Tricks zur Tiefenentspannung an:

Auf den Bauch legen – am besten mit Kissen unter dem Bauch in der Hüftgegend und eine Rolle unter die Füße – und die Hände rechts und links in die Leiste legen, also auf die 15.

Was passierte?

Ich spürte, wie alles noch unten floss. Meine Gedanken wurden ruhiger, ich sank tiefer in die Matratze. Und jetzt kommt’s:

Auf einmal klärten sich die Gedanken, eine Erkenntnis stieg aus dem Wirrwarr hervor:

Du bist total beim anderen. Wenn du dir erlaubst zu fühlen, was dir zu viel ist, kannst du es formulieren, dem anderen mitteilen und unterscheiden, was du möchtest und was nicht.

Mein Herz war wieder frei! Ich war wieder in Balance (SES 6)und konnte glücklich und zufrieden aufstehen.

Mein Nikolaus-Geschenk an Dich!

Für Fortgeschrittene:

3 – schwingende Tür

15 – Lachen Freude Glücklich sein

6 – Gleichgewicht

Wir halten die 3 (oben am Schulterblatt) mit der 15 (in der Leiste) um die 6 (Fußgewölbe) zu harmonisieren.

Die Quersumme von 15 ist 6.

Wasche dein Herz mit Lachen – die 15 halten am Nikolaustag, 6. Dezember

Ein Kommentar zu „Wasche dein Herz mit Lachen – die 15 halten am Nikolaustag, 6. Dezember

  • 6. Dezember 2016 um 22:01
    Permalink

    Liebe Judith, sehr hilfreich in der Vorweihnachtszeit, wo man ja schnell aus dem Lot gerät.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading...